ursusmajor

Sonne im Weisslicht

Bild: Arnold Barmettler

Die Sonne im "Weisslicht" bedeutet, dass man nahezu alle Lichtstrahlen einfängt, die die Sonne ausstrahlt. Mittels speziellen Filter (Glas oder Folie) wird das starke Licht soweit abgedämpft, dass es ungerfährlich wird, die Sonnenoberfläche auch mit einem optischen Instrument zu betrachten. Beobachten kann man neben der Granulation der Oberfläche auch die Sonnenflecken, dunkle Stellen auf der hellen Oberfläche der Sonne. Näheres hier

 

AR 271 am 20. August 2017

800 Bilder mit Lichtenknecker HA150/f15, Herschelkeil und Grasshopper3- Kamera gewonnen. Mit Autostakkert3, ImPGG und Photoshop gestackt und in Kontrast, Schärfe und Helligkeit optimiert. Einfärbung des linken Bildes mittelst Photoshop

Sonne im Weisslicht am 10. Mai 2024

Mit der gigantischen aktiven Region AR3664. Aufnahme mit dem Smart-Teleskop Seestar s50. Diese riesige aktive Region führte zu einer sehr starken Bildung von Polarlichtern, die bis in die tieferen Breitengrade ersichtlich waren. Siehe "Astrofotografie-Sonnensystem-Sonne im Weisslicht"

Sonne am 16.03.2013; Aktive Region 1696

TIS DMK mit Herschelkeil am Lichtenknecker HA 150/f9. 600 Bilder mitAvistack bearbeitet und mit Irfanview eingefärbt.

Sonne am 6.11.2011; Aktive Region 1339;

TIS DMK mit Herschelkeil am Lichtenknecker HA 150/f9. 500 Bilder mit Registax5 bearbeitet und mit Irfanview eingefärbt.

Sonne am 16. April 2011;

Mit der aktiven Regionen 1191 (Fleckengruppe) und 1193 (einzelner Fleck). DMK am Lichtenknecker HA150/f15. 500 Bilder mit Registax bearbeitet.

Sonne mit aktiver Region 10960

am 10. Juni 2007. Imaging Source DFK 31AF03.AS mit Herschelkeil und Solar Continuum- Filter am Lichtenknecker HA 150/f15. 500 Bilder mit Registax gestackt und mit Photoshop Ausschnitt erstellt und Farbton angepasst.

Sonne am 19. Mai 2007; Aktive Region 10956;

Meade DSI mit Herschelkeil am Lichtenknecker HA 150/f15. 307 Bilder mit Registax bearbeitet.

Sonne am 1. Mai 2007 mit Sonnenfleck 10953,

(Mickey Mouse). Meade LPI mit Herschelkeil und Solar Continuum Filter am Lichtenknecker HA 150/f15; 5 von 385 Bildern handverlesen gestackt mit Registax 4.

Sonne mit aktivem Bereich 10933:

28. Januar 2007; Meade LPI mittels Herschelkeil und Solar-Continuum- Filter (daher kommt der Grünstich) am Lichtenknecker HA 150/f15; automatisch aus 271 Bildern mit Registax gestackt.

Sonnenfleck 10935:

Aufgenommen am 13. Januar 2007; Herschelkeil und Meade LPI am Lichtenknecker HA 150/f15; monochrom bearbeitet mit Registax

Sonnenfleck 10926:

Sonnenaufnahme vom 18. November 2006 mit Herschelkeil am Lichtenknecker HA 150/f15; Meade LPI; monochrom nachbearbeitet mit Registax

Zum Seitenanfang