ursusmajor

Kugelig aber keine Planeten

Plutoide, Zwergplaneten

Illustration: Nasa

Nach der im Jahre 2006 beschlossenen Definition hat der bisherige neunte Planet unseres Sonnensystems - Pluto - diesen Status verloren und fungiert seither mit allen kugeligen Körper ausserhalb der Neptunbahn zusammen als Zwergplanet oder seit Juni 2008 als "Plutoid" - Zu Ehren des "verstorbenen" Pluto...
Eine kugelige Form ist das Kriterium, dass ein "Kleinkörper" in die Guilde der Zwergplaneten aufgenommen wird. Damit eine kugelige Form entstehen kann, bedingt es einer minimalen Gravitation und somit einer gewissen Mindestgrösse, die je nach Material des Zwergplaneten schwankt. Satelliten von "vollwertigen" Planeten bleiben nach wie vor "Monde"
Asteroiden sind infolge ihrer geringen Grösse unförmig. Aber auch im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter befindet sich ein Zwergplanet: Ceres.


 
Ceres ist mit 975km Durchmesser der grösste Zwergplanet im Asteroidengürtel. Bild: Nasa / ESA (http://www.nasa.gov/ / http://www.esa.int/esaCP/Germany.html)

Noch keine eigenen Fotografien...